Über Maria Teresa Troja

Meine Geschichte

Meine Geschichte

Den Zugang zur Astrologie fand ich 1988, um einen plötzlichen Zusammenbruch zu ergründen, der mitten in einer interessanten Verlagstätigkeit mir den Boden unter den Füssen wegzog. Ich hatte mein Studium abgeschlossen, war stolz auf meinen ersten Job, als ich nach knapp 3 Jahren eines Morgens wie gelähmt, völlig erstarrt und ohne ersichtlichen Grund auf dem Küchenstuhl sitzen blieb. Der Hausarzt hatte keine Erklärung dafür, ich sollte nicht ans Meer, kein Jod zu mir nehmen. Tatsächlich half mir eine Reise an die Nordsee sofort auf die Füße.

Meine Ausbildung

Da mich der Verlag drei Monate freigestellt hatte, nutzte ich die Zeit,um in die spannende Technik der Hamburger Schule einzutauchen, die ich faszinierend fand. Trotz anfänglicher Skepsis gegenüber der Astrologie verstand ich in den zahlreichen Seminaren und Vorträgen bei Udo Rudolph, dass wir Teil eines Ganzen sind und den gleichen Gesetzen unterliegen wie der Rest des Kosmos. Ich forschte weiter, las Bücher, war plötzlich mitten in der psychologischen Astrologie, die ich teils in Selbststudium, teils in Arbeitsgruppen gegründet von Rafa Gil Brand in Hamburg zu verstehen lernte. Viele Frage blieben dennoch ungeklärt

Bis mir ein Buch von Erik van Slooten in die Hände fiel. So kam ich zur traditionellen Astrologie, und speziell zu Stundenastrologie, die ich seit nunmehr 9 Jahren praktiziere. Ich besuchte Seminare von Oskar Hofman über medizinische klassische Astrologie. Und habe eine wunderbare Ausbildung in der traditionellen Astro Medizin bei Sonja van Slooten genossen. Die Frage nach dem Warum war dann für mich geklärt und ich wünschte, andere würden die Antworten speziell im gesundheitlichen Bereich eher finden, daher nutze ich mein erworbenes Wissen, um anderen zu helfen, ihr Unwohlsein besser zu verstehen.

Mein zweites Steckenpferd ist die Naturmedizin, ich kenne die meisten Naturheilmittel und ihre Wirkung, sammle seit Jahren Heilkräuter auf Mallorca, wo ich seit 25 Jahren lebe und als Wanderführerin und Astrologin arbeite.

Mein Ansatz

Deshalb nütze ich heute mein erworbenes Wissen und meine Fähigkeiten, um anderen zu helfen, ihre gesundheitlichen Themen zu klären und effektiv zu heilen.

Welche Fragen sind mithilfe des medizinischen klassischen Horoskops zu beantworten:

Gesundheitsprävention, die Veranlagung für Krankheiten bestimmen, um die passende Ernährung zu empfehlen, die Notwendigkeit einer Operation klären, den bestmöglichen Termin für eine Operation finden, Wirksamkeit von bereits laufenden Therapien prüfen, die Schwere der bestehenden Erkrankung bestimmen, chronische Erkrankungen, wie Allergien, Migräne, Kopfschmerzen, Rückenschmerzen, Entzündungsprozesse aufspüren und mit Hilfe von einer Diät heilen. den weiteren Verlauf der Erkrankung analysieren, wenn nichts unternommen wird.